Bio

For the english version please scroll down:)

 

2nd Sight 2017 sind:

Rüdiger Beissert – Gesang
Stellan Bohlens – Gitarre
Dennis Meyer – Bass
Kolja Lauterbach – Drums
Hannes Hüls – Gitarre (live)

Historie:

2nd Sight kommen aus Hamburg und haben sich im Jahre 2005 gegründet.
Die Band spielt melodischen 80er-Metal mit gelegentlichem Rock und Prog-Einschlag und versucht dabei technischen Anspruch mit Eingängigkeit zu verbinden.

Das erste Line-Up bestand aus:band_all_02

Rüdiger Beissert – Gesang
Stellan Bohlens – Gitarre
Tjark Eisfeld – Gitarre
Ingo Merten – Bass
Alex Tabisz – Drums

Die Musiker kamen aus lokalen Bands wie Paradigm Shift, Storm of Sorrows und Arctic Fields.

Nach dem Schreiben erster Songs und den ersten gemeinsamen Konzerten, verließ Tjark kurzzeitig die Band, kehrte aber rechtzeitig zu den Aufnahmen des Debutalbums im Jahre 2008 zurück.

Mit diesem ersten Album in der Hand, sollte es nun eigentlich richtig losgehen – aber es kam alles anders als gedacht…
Innerhalb kurzer Zeit fing das Besetzungskarussell an zu rotieren und es drehte sich…und drehte sich…;)

Nachdem Ingo die Band in Richtung Südamerika verlassen hatte, fanden wir glücklicherweise schnell Ersatz in Dennis Meyer.
Mit Dennis hatten Stellan und Rüdiger bereits früher bei Paradigm Shift zusammengespielt.

Im September 2008 klinkte sich Tjark dann erneut aus der Band aus, da es ihn aus beruflichen Gründen aus Hamburg fortzog.
Die Suche nach einem Nachfolger an der Gitarre gestaltete sich schwieriger als angenommen…den einen zog es zum Studium in die Ferne, den anderen sogar direkt zurück in die Heimat nach Spanien und andere wiederum konnten nicht die nötige Zeit für die Musik aufbringen.

In diesen turbulenten Zeiten zog es dann auch unseren Drummer Alex beruflich ins Ausland, so dass auch hier ein neuer Mitstreiter gefunden werden musste. Vorübergehend konnten wir diese Position mit Maximillian Behr (heute Nightlaser) abdecken, bevor wir dann 2012 in Kolja Lauterbach einen permanenten Ersatz gefunden haben.

Ebenfalls seit 2012 steht uns Hannes Hüls an der Livefront tatkräftig zur Seite, so dass Konzerte in voller Besetzung möglich sind.
Da Hannes sich aber vorrangig auf seine Band Beyond The Pale* konzentriert, ist der Posten an der Gitarre grundsätzlich weiterhin vakant…

*Dennis und Kolja spielen ebenfalls bei Beyond The Pale, Rüdiger hat die Band außerdem die letzten Jahre gesanglich unterstützt. Stilistisch geht es bei BTP in Richtung Thrash-Metal.

Ende 2013 haben wir uns dann entschieden, nicht länger auf eine stabile Bandbesetzung zu warten und uns vorgenommen, das nächste Album als Quartett aufzunehmen.

Die Vorproduktion begann 2014 und zog sich über ein Jahr lang hin, bevor wir im Mai 2015 das Rosenquarz Tonstudio in Lübeck geentert haben, um dort den Nachfolger zu unserem Debut-Album einzuspielen. Die Aufnahmen wurden im Juli abgeschlossen, der Mix konnte jedoch aus diversen Gründen erst im Januar 2016 starten und wurde nach mehrmaligen Unterbrechungen Anfang Mai 2016 abgeschlossen. Mehr zum neuen Album SAMSARA findet ihr hier.

Was lange währt, wird endlich gut…denn das Warten hat sich gelohnt!

Die Zukunft liegt vor uns und wir geben unser Bestes, um 2nd Sight und unsere Musik in die weite Welt zu tragen!

Straight from the 80ies back to the now – 2nd Sight is gonna get ya!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

2nd Sight 2017 is:

Rüdiger Beissert – vocals
Stellan Bohlens – guitars
Dennis Meyer – bass
Kolja Lauterbach – drums
Hannes Hüls – guitars (live)

History:

2nd Sight is a heavy metal band based in the music scene of Hamburg, Germany. By dedicating their sound to classic 80s metal in all its characteristics and mixing it up with progressive rock arrangements from the 70s they combine technical musicianship with passionate stage acting thus forging a notably degree of originality.

Founded in January 2005 by Rüdiger Beissert (voice) and Stellan Bohlens (guitar) 2nd Sight recorded their first and still unreleased album “Second Sight” at LSD studios, Lübeck (i.a. Alestorm, Halcyon Way) in 2008 along with producer Lasse Lammert.

Soon after, some band members due to job-related reasons left the group leaving the band in a state of extended search for a steady line-up. However, through the years 2nd Sight were still active on the live front supporting, e.g. Paul Di’Anno (formerly Iron Maiden), Dragonforce, Jon Oliva’s Pain, Vicious Rumors, The Gate (formerly Running Wild), Mercenary, Mob Rules as well as conducting single headliner shows.

Welcoming Dennis Meyer (bass, formerly Aeons Confer) and Kolja Lauterbach (drums, formerly Faint Horizon) to the pack, 2nd Sight entered Rosenquarz studios, Lübeck (i.a. Atlantean Kodex, Incubator) in 2015 to record their second album “Samsara”. Under the direction of producer Michael Hahn the final mix and master were finished in spring 2016.

Young guitar prospect David Klosinski (Uli Jon Roth-Band) and Benno Hankers (Night Laser, backing vocals), as well as former guitar player Tjark and long-time live guitarist Hannes Hüls left their mark on “Samsara” by brilliant guest appearances whilst graphic artist Markus Vesper (i.a. Manilla Road, John Sinclair) took charge of the cover artwork coloration.

Now 2nd Sight is heading for a record label which shares the band’s 80s approach and brings them to the stage of famous underground metal festivals such as Keep It True, Metal Assault or Headbanger’s Open Air. By releasing “Samsara” and conducting distinctive touring activities 2nd Sight plan to attract metal maniacs all around the world.

Meanwhile songwriting for the third album has already begun…